Assistent*innen

Die Teilnehmer*innen der Shiatsu-Ausbildung auf ihrem Weg zu begleiten und zu unterstützen, ist eine verantwortungsvolle Arbeit, die Freude macht und sehr befriedigend sein kann. Gleichzeitig bietet sie die Möglichkeit, die gesamte Ausbildung noch einmal zu durchlaufen und die Inhalte auf andere Weise zu hören und tiefer zu verstehen. Wer die Ausbildung als Assistent*in begleitet, lernt in dieser Zeit mindestens noch einmal so viel wie während der eigenen Ausbildungszeit.

Assistieren kann, wer alle Stufen der Ausbildung bis zum Ende der Fortgeschrittenen Stufe durchlaufen hat. Das Assistieren der Kurse der Basisstufe ist bereits vor der Abschlussprüfung möglich. Das Assistieren ist kostenlos.

Wenn du Interesse daran hast, zu assistieren, dann wende dich am Ende der Fortgeschrittenen Stufe oder später an eine/n der Lehrer*innen.

Assistententage
Um Assistent*innen während ihrer Tätigkeit zu unterstützen und ihnen die Möglichkeit zu einer auf Ausbildung und Assistenz bezogenen Supervision zu ermöglichen, haben wir die Assistententage eingerichtet. Hier finden die Assistent*innen Antworten auf Fragen, die sich in Zusammenhang mit deiner Assistenz ergeben. Ausgewählte Inhalte der Ausbildung werden auf Wunsch der teilnehmenden Assistent*innen theoretisch und praktisch besprochen. In einer Shiatsu-bezogenen Supervision besteht die Möglichkeit, Themen aus der eigenen Shiatsu-Praxis mit Unterstützung der begleitenden Lehrer*in zu bearbeiten.

Die Assistententage werden von einer/m der Lehrer*innen unserer Schule geleitet. Sie finden ein oder zwei Mal im Jahr statt, nach Möglichkeit sonntags, meißt von 10:30 bis 17 bzw. 18 Uhr. Für alle Assistent*innen der Mittelstufe und der Fortgeschrittenen Stufe ist die Teilnahme an den Assistententagen verbindlich. Den Assistent*innen der Basisstufe wird sie sehr empfohlen - sie sind herzlich eingeladen. Ehemalige Assistent*innen sind ebenso willkommen an den Assistententagen teilzunehmen, auch wenn ihre Assistenzzeit ggf. schon lange zurück liegt.

Termine 2020: Sonntag, 12. Januar 11 - 18 Uhr 
mit Wilfried Rappenecker
Preis: € 90,-
Für Assistent*innen, die gerade eine Ausbildung in der Mittel- oder Fortgeschrittenenstufe begleiten, ist der Assistententag kostenlos.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok