Innere Ausrichtung und Duft Qi Gong

Alignment – Ganzheitliche Begegnungen - Resonanz
Im Seminarhaus Pegasus

Im Shiatsu ist die eigene innere Ausrichtung ein zentrales Instrument zur Wahrnehmung energetischer Muster und einer focussierten Begegnung damit. So schaffen wir eine körperliche und geistige Grundlage für gerichtete Aufmerksamkeit. Der Körper setzt dabei diese innere Haltung in Berührung um. Mit Durchlässigkeit und Weite wird es überhaupt möglich wirklich in Kontakt zu treten: ganzheitliche Begegnung und Resonanz im wahren Sinn.

Im Seminar werden wir dieses ‚Alignment‘ ins Zentrum stellen. Unterschiedliche Übungen dienen der Erforschung wie diese Ausrichtung in den verschiedenen Behandlungssituationen, Körperpositionen und in Bewegung lebendig aufrecht erhalten werden kann, und wie wir unsere Berührungsqualitäten verfeinern und vertiefen können.

Weitere Themen sind der Resilienz und den Ressourcen unseres Gegenübers begegnen zu können, Stärken und Potentiale kraftvoll unterstützen zu können. Was bedeutet es Spiegel zu sein. Wir werden Fragen untersuchen wie: was ist Gesundheit, was bedeuten Salutogenese und Prävention.

Ein Übungsform, um unser energetisches System weiter ausrichten zu lernen, ist das Duft Qi Gong.
Es erzielt mit schlichten Bewegungen tiefe Wirkung, wirkt körperlich reinigend, mental klärend und führt zu einem freien Energiefluß im Körper. Durch regelmäßiges Üben findet der Geist zur Ruhe und der Körper entspannt. Verspannungen und Schmerzen werden gelindert, und die Organfunktionen werden über die Aktivierung der Meridiane unterstützt. Es ist in zwei Abschnitte gegliedert, die aus jeweils 15 leicht zu erlernenden Bewegungen bestehen.

Im Außendeichhof Pegasus, außerhalb vom Getriebe der Stadt und aufgehoben in der Natur, ist der Zugang zu dieser Innerlichkeit schlichter und direkter. Morgens werden wir mit Meditation den Tag beginnen. Abends ist Gelegenheit für weiteren Austausch, das Erlebte gemeinsam nachklingen zu lassen, am Feuer zu sitzen oder für Rückzug. Das unterstützt den Retreat-Charakter dieser Tage.

Termin
05.-08. September 2019
(Beginn Donnerstag 14h, Ende Sonntag ca 16h im Außendeichhof Pegasus)

Preise:
Bei frühzeitiger Anmeldung bis 4 Wochen vor Kursbeginn: 350,- Euro, GSD/SGS/ODS-Ermäßigung 330,-.
Bei später Anmeldung (weniger als 4 Wochen vor Kursbeginn): 380,- Euro, GSD/SGS/ODS-Ermäßigung 350,-.


Hinzu kommen die Kosten für Unterbringung und Verpflegung im Pegasus-Hof. Diese entnehmen Sie bitte der Preislist des Pegasus-Hofs: https://www.hof-pegasus.de/preise.html

westfahl 19Jürgen Westhoff ist Heilpraktiker und arbeitet schwerpunktmäßig mit Shiatsu. Ausbildungen in Osteopathie und Craniosacralarbeit (M.I.I.) vertieften sein körpertherapeutisches Repertoire. Langjährige Meditationspraxis, intensive buddhistische Studien, und Achtsamkeitstraining fließen in seinen Erfahrungshintergrund mit ein. Seit 2016 ist er Leiter der Internationalen Shiatsu Schule (ISS) Kiental in der Schweiz. Aus seiner Lehrerfahrung heraus entwickelte er eigene Seminare, welche er neben den Seminaren der Ausbildung an der Schule für Shiatsu Hamburg und an anderen Instituten unterrichtet.

 


captcha

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen