Cranial 3 (C3): Schamanische Fähigkeiten, Modellieren des bewussten Mediums

>>> Kursanmeldung

"Schamanische Fähigkeiten" bezeichnen eine Kombination aus visionären, poetischen, taktilen und zeremoniellen Elementen, die die visionäre craniosacrale Arbeit ausmachen.

Die Himmelsfensterpunkte (Windows To The Sky) sind eine Reihe von Akupressur- oder Akupunkturpunkten, die sich auf den Oberarmen, der Brust, am Nacken und an der Schädelbasis befinden. Sie wurden schon im Altertum genutzt, um Einsichten zu fördern, den Flug in andere Reiche und den Übergang vom Sonnenlicht- zu einem ozeanischen Bewusstseinszustand zu unterstützen. Sie können auch Schmerzerleichterung und die Besserung von Beschwerden bewirken. Die Anwendung der Himmelsfensterpunkte hilft, die Berührung zu verfeinern, den Energiekörper zu verstehen und die eigene Absicht zu verstärken.

"Gouverneur und Erde" ist der Name für eine kurze Abfolge von Techniken, die auch tieferen Druck erfordern, um Engpässe im Körper (Orte, an denen die craniale Welle nicht frei fliesst) zu öffnen. Gouverneuer und Erde - Techniken werden in diesem Kurs eingesetzt, um den StudentInnen beizubringen, wie sie auf charakteristische Panzerungen, und bewegungsbegrenzte Körperabwehr reagieren und wie sie Chi und Shen wieder mit dem Traumkörper verbinden können. Das beinhaltet Arbeit mit dem Hara, Ming Men, der unteren Gesäßmuskelfalte, mit Wirbeln und den posterioren suboccipitalen Muskeln. An dieser Stelle verbindet sich Gouverneur und Erde auf elegante Weise mit der Arbeit mit den Himmelsfensterpunkten, die am Anfang des Kurses stand.

Termin
29. Sept. - 01. Okt. 2022 mit Helen Prisi
Die Unterrichtszeit ist Do - Sa von 9 bis ca. 18 Uhr. 

Preis
575,- €
595,- € bei Anmeldung später als 4 Wochen vor Kursbeginn

Helen PrisiHelen Prisi arbeitet seit 25 Jahren mit Hugh Milne zusammen und ist in stetem Austausch mit ihm. Seit 17 Jahren unterrichtet sie aals vom Dachverband anerkannte Dozentin Visionäre Craniosacralarbeit®, Supervision und eigene Kurse im In- und Ausland. Sie ist die Übersetzerin von Hugh Milne’s „The Heart of Listening“ („Aus der Mitte des Herzens lauschen“). Sie ist – u. a. – ausgebildet in Organisch-rhythmischer Bewegungsbildung/Medau; Esalen-Massage; Integrativer Tiefengewebearbeit; VCSA®; Viszeraler Osteopathie; Advanced Myofascial Techniques; Somatic Experiencing/Traumaarbeit; Weiterbildungen in Psychometrie, in verbaler Prozessbegleitung u. a. Seit 1983 führt sie zudem eine eigene Praxis für Körperpsychotherapie in der Schweiz

Cranial 3


captcha
Wir empfehlen Teilnehmenden, eine Seminarversicherung abzuschließen, die im Falle einer Krankheit ggf die Kosten für das Seminar bei kurzfristiger Absage übernimmt.
Ein Angebot findet sich unter folgendem Link: Infoblatt-Seminar-Versicherung.pdf
 
Die Versicherung ist mit der Versicherungsgesellschaft direkt abzuschließen und ist unabhängig von der Schule für Shiatsu Hamburg. Die Versicherung wird nicht über dieses Formular abgeschlossen und ist nicht im Kurspreis enthalten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok