Aktuelles

direkt zu:
5. Europäischer Shiatsu Kongress Wien 2017

Shiatsu-Studie: Shiatsu ist wirksam

Tag der Offenen Tür Sa 18.11.17 14:00-18:00h

nächster Basis-Kurs 9.-11. und 23.-25 November 2017

nächster Vortragsabend Mi 29. November 2017, ab 19 Uhr

Erstmals! 13 Januar 2018: Info-Tag über die Ausbildung des Milne Institute - visionäre craniosacrale Arbeit 

Staatliche Anerkennung von Shiatsu in der Schweiz


gesponserte Mitgliedschaft in der
GSD!

Video: Shiatsu gegen Schmerzen


Wolfgang Freiwald gestorben

 

Wechsel der Schulleitung zum 01.07.2017 und 30jähriges Bestehen

Am 2.7.2017 gab es an der Schule für Shiatsu 3 Feste in einem.
Zum einen wurden die Absolventen dieses Jahres nach ihrem großen Einsatz und ihrer sehr guten Leistung mit Überreichung Ihrer Zertifikate als GSD-zertifizierte Shiatsu-Therapeuten gefeiert. Dies fand in dem (Sommer-)festlichem Rahmen der Feier "30 Jahre Schule für Shiatsu Hamburg" statt. Und nach dieser stattlichen Leistung, die Leitung 30 Jahre inne gehabt zu haben, hat Wilfried Rappenecker die Leitung an Birte Ernestus-Holtkamp übergeben. Die Leitung und Inhalte der Ausbildung, sowie das gesamte Lehrerteam bleiben der Schule erhalten, und werden durch unser umfangreiches Weiterbildungsprogramm wie gewohnt bereichernd ergänzt.

Interview mit Wilfried Rappenecker
auf dem Körperweisheit-Kongress 2017

Am 15. März war Wilfried Rappenecker mit einem Interview auf dem Online-Kongress "Körperweisheit" vertreten. Auf diesem Kongress vermitteln auch viele andere bekannte deutschsprachige Experten Erfahrungen sowie Übungen und Tipps, wie man sich der Signale seines eigenen Körpers bewusst werden und sie deuten kann, aber auch wie Sie mit Hilfe verschiedener Methoden über den Körper und Geist an Ihren Lebensthemen arbeiten können.

Mehr infos:    Video zum Kongress
                   
Das Interview mit Wilfried Rappenecker folgt demnächst


Fünfter Europäischer Shiatsu Kongress Wien
28. September - 1. Oktober 2017

ESK Logo bg V17 
Nach vier sehr erfolgreichen Europäischen Shiatsu Kongressen in Kiental, Schweiz, fand der 5. Kongress vom28.9.-1.10.2017 in Wien statt.
Es war ein sehr inspirierender, bunter, informationsreicher Kongress....mehr Informationen werden ständig geliefert.

Gaaaaanz wichtig: September 2020 wird es den nächsten ESC geben!

Weitere Informationen, Videos und Anmeldung


Metaanalyse bestätigt: Shiatsu ist wirksam
In einer Metaanalyse der bisher international vorliegenden Studien zu Shiatsu kommt Dr. Andrea Kleinau (ESI Berlin) in ihrer Dissertation zu dem Schluss, dass Shiatsu wissenschaftlich belegt als wirksam bezeichnet werden kann.
Eine kurze Zusammenfassung der Metaanalyse kann hier gelesen und herunter geladen werden.


Tag der Offenen Tür

Samstag 18. November 2017  /  14 - 18 Uhr
Im Gespräch und in Demonstrationen erfahren Sie Wissenswertes über Shiatsu und über unsere Ausbildung.
Es gibt kostenlose Probebehandlungen durch unsere Studenten.
Wir würden uns freuen, Sie bei uns begrüßen zu können.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
weitere Infos hier


Nächster Basiskurs
09.-11. und 23.-25.November 2017
Die Basiskurse A finden 4 x im Jahr statt. Sie umfassen jeweils 2 Wochenenden (Freitag ab 18 Uhr bis So. 17 Uhr). Die Kosten betragen 370,- € (bei Anmeldung bis 4 Wochen vor Kursbeginn, danach 390,- Euro). Für Jugendliche unter 18 Jahren ist die Teilnahme am Basis A Kurs kostenlos!
Kursbeschreibung und Kursanmeldung


nächster Vortragsabend
mit Meike Kockrick
am Mittwoch, den 29. November 2017
in der Schule für Shiatsu Hamburg.
Beginn 19 Uhr, Eintritt € 10,-
für Teilnehmer der Shiatsu-Ausbildung ist der Eintritt frei.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Thema: Frauenthemen: von der Menstruation bis zu den Wechseljahren.

Mit dem Beginn der Menstruation bis zu den Wechseljahren ist das Wohlbefinden von Frauen eng mit ihrem Zyklus verbunden. Shiatsu bietet verschiedene Vorgehensweisen an, um die energetische Situation hinter organischen wie psychischen Ursachen von Menstruationsbeschwerden, Prämenstruellem Syndrom, Migräne oder Wechseljahrsbeschwerden zu verstehen und zu behandeln.
 
Das Wissen der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) bietet hilfreiche Erklärungen der energetischen Zusammenhänge, die für die Shiatsu-Behandlung und für weiterführende Empfehlungen genutzt werden können. Auch die Zungendiagnose der TCM kann die energetische Einschätzung im Shiatsu ergänzen und so zu einem umfassenderen Verständnis der Person führen.


Unter anderem vorbereitend auf das Seminar im Februar 2018.
Weitere Infos:
Flyer zum Vortragsabend
Exposé von Meike Kockrick

Ein Tag mit Informationen über die Visionäre Craniosacrale Therapie und Ausbildung des Milne Institut an unserer Schule

Samstag, 13. Januar 13:00-17:00 Uhr

Erstmals wird es einen Tag der offenen Tür für die Craniosacral-Therapie des Milne Institut an unserer Schule geben. Für Interessenten ist dies eine gute Möglichkeit, mehr über die Ausbildung zu erfahren, von einer Dozentin des Milne Institut und anderen Absolventen dieser Ausbildung mehr über die Arbeit und die Ausbildung zu erfahren, sowie kostenlose Probebehandlungen zu bekommen.
Die Türen der Schule für Shiatsu Hamburg stehen dafür jedem Interessenten von 13:00-17:00h offen. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Wir freuen uns, Sie bei uns begrüßen zu dürfen.

 


Staatliche Anerkennung von Shiatsu in der Schweiz

im September 2015 wurde Shiatsu in der Schweiz als Komplementär-Therapie staatlich anerkannt. Das bedeutet, dass die Anforderungen an eine anerkannte Ausbildung leicht gestiegen sind. Gleichzeitig wird erwartet, dass in Zukunft Shiatsu-Ausbildungen staatlich gefördert werden, und dass Shiatsu-Studenten ein staatliches Stipendium erhalten können.
weitere Infos


gesponserte Mitgliedschaft in der GSD!
Die GSD bietet interessierten Shiatsu-StudentInnen eine ermäßigte Mitgliedschaft an. Der Jahresbeitrag in den ersten zwei Jahren wird dadurch auf 50,- € / Jahr ermäßigt. Zusätzlich entfällt die Aufnahmegebühr von € 20,-. Die geförderte Mitgliedschaft geht danach in eine reguläre Mitgliedschaft für SchülerInnen in Ausbildung über (80,- € / Jahr), wenn diese nicht gekündigt wird.
Gerne schießt unsere Schule zu der ermäßigten Gebühr noch einmal € 30,- hinzu, so dass die Mitgliedschaft im ersten Jahr sogar nur € 20,- beträgt!
Na, wenn das kein Grund ist, endlich GSD-Mitglied zu werden! Bitte informiert das Büro, nachdem ihr Mitglied geworden seid, damit wir euch die € 30,- überwiesen können.
Mehr Infos

Video: Shiatsu gegen Schmerzen
(bitte etwas Geduld, es dauert ein paar Sekunden bis der Film startet)

 

Wolfgang Freiwald gestorben
Am 26. November ist unser langjähriger Lehrer Wolfgang Freiwald gestorben. Wolfgang war erkrankt und hatte bereits 2015 seine Unterrichtstätigkeit aufgegeben. Trotzdem hat uns diese Nachricht überrascht und sehr betroffen gemacht.

Wolfgang Freiwald hat als einer der ersten an unserer Schule den Abschluss gemacht und seit den späten 80er Jahren für die Schule für Shiatsu Hamburg unterrichtet. Er war damit auch einer der ersten Lehrer unserer Schule. Sein Unterricht war durch seine außergewöhnliche Gabe gekennzeichnet, die für viele trockene Materie der Medizinischen Grundfächer auf eine packende und inspirierende Art weiterzugeben. Seine Geschichten, Anekdoten und auch Lebenserfahrungen lockerten seine Stunden auf und machten den vermittelten Stoff äußerst anschaulich. Dabei war Wolfgang ausgesprochen bescheiden und großzügig.
Wir haben einen großartigen Lehrer und einen Freund verloren.

Wilfried und das ganze Team der Schule für Shiatsu Hamburg