Innere Ausrichtung & Duft Qi Gong

>>> Kursanmeldung

mit Jürgen Westhoff

Innere Ausrichtung & Duft Qi Gong
Alignment – Ganzheitliche Begegnung - Resonanz

Im Shiatsu ist die eigene innere Ausrichtung ein zentrales Instrument zur Wahrnehmung energetischer Muster und einer fokussierten Begegnung damit. So schaffen wir eine körperliche und geistige Grundlage für gerichtete Aufmerksamkeit. Der Körper setzt dabei diese innere Haltung in Berührung um. Mit Durchlässigkeit und Weite wird es überhaupt erst möglich, wirklich in Kontakt zu treten: ganzheitliche Begegnung und Resonanz im wahren Sinn.

Im Seminar werden wir dieses ‚Alignment‘ ins Zentrum stellen. Unterschiedliche Übungen dienen der Erforschung wie diese Ausrichtung in den unterschiedlichen Behandlungssituationen, Körperpositionen und in Bewegung lebendig aufrecht erhalten werden kann, und wie wir unsere Berührungsqualitäten verfeinern und vertiefen können.

Weitere Themen sind, der Resilienz und den Ressourcen unseres Gegenübers begegnen zu können, Stärken und Potentiale kraftvoll unterstützen zu können, und was es bedeutet, Spiegel zu sein. Wir werden Fragen untersuchen wie: was ist Gesundheit, was bedeuten Salutogenese und Prävention.

Ein weitere Übungsform, um unser energetisches System ausrichten zu lernen, ist das Duft Qi Gong. Es erzielt mit schlichten Bewegungen tiefe Wirkung, wirkt körperlich reinigend, mental klärend und führt zu einem freien Energiefluss im Körper. Durch regelmäßiges Üben findet der Geist zur Ruhe und der Körper entspannt. Verspannungen und Schmerzen werden gelindert und die Organfunktionen werden unterstützt. Es ist in zwei Abschnitte gegliedert, die aus jeweils 15 leicht zu erlernenden Bewegungen bestehen.

Termin:
Do. 5. - So. 8. April ‘18  
Donnerstag, 10:00 Freitag und Samstag 9.30 - 18:00 Uhr, Sonntag 9.30 - ca. 17:00 Uhr

Preise:
480,- Euro
ermäßigt für GSD/SGS/ÖDS-Mitglieder: 440,- Euro

Film:

Jürgen Westhoff zu Alignement und Duft QiGong

 Dieser Kurs ist offen für Absolventen und Absolventinnen von Shiatsu-Ausbildungen und für Schüler und Schülerinnen ab der Hälfte einer Shiatsu-Ausbildung.

j westhoffJürgen Westhoff ist Leiter der Internationalen Shiatsu Schule (ISS) Kiental (Schweiz), und Lehrer an der Schule für Shiatsu (SfS) Hamburg. Er praktiziert als Heilpraktiker in Konstanz am Bodensee und in Hamburg. Durch die Ausbildungen in Osteopathie und Craniosacral Therapie gewann er zusätzlich fundierte Kenntnisse, die ein wichtiger Teil seiner Shiatsupraxis wurden. Langjährige Meditationspraxis, intensive buddhistische Studien, und Achtsamkeitstraining fließen in seinen Erfahrungshintergrund mit ein.

 

Anmeldung:
Innere Ausrichtung & Duft Qi Gong


captcha